Aktuelle Projekte

Gegenwärtig arbeite ich an einem Modell der Intelligenztestung, das speziell für Kinder und Jugendliche entwickelt wurde, die viel und intensiv Computerspiele spielen. Hierfür habe ich das Modell des amerikanischen Intelligenz-Forschers Howard Gardner abgewandelt, so dass es zur Welt der Computergames passt. Gardner bestimmt nicht einen Gesamt-Intelligenzquotienten, sondern nimmt

an, dass man unterschiedliche Intelligenzen bestimmen kann, die zusammen ein Profil ergeben. Auf der Grundlage einer solchen Profilanalyse mit Ihrem Kind, Ihrem Jugendlichen oder mit Ihnen als jungen Erwachsenen auf der Basis der Game-Vorlieben erstelle ich ein Profil, das das Spielverhalten in Beziehung zu einer möglichen Berufsfindung setzt.

Meine Praxis zieht um –
von Münster nach Oldenburg. Ab dem 1.7. finden Sie mich im schönen Praxen- und Seminarhaus
in der Ziegelhofstraße 21 in Oldenburg.

Eine Studie der Uni Zürich hat kürzlich den Zusammenhang zwischen früher Kita- Betreuung und AD(H)S nachgewiesen. Mein Buch zu den infolge früher Fremdbetreuung entstehenden Schäden und Alternativen für junge Eltern erscheint zum richtigen Zeitpunkt…